Unsere Partner

Ketten sind nur so stark wie das schwächste Glied, Teams funktionieren nur mit guten Partnern. Hier findet ihr heraus, was Partnerschaften für uns sind und lernt mit der Zeit unsere Partner kennen.

Sportmedizin Seefeld

..versorgt uns mit Analyse-Daten und sorgt mit Fachwissen für richtige Entscheidungen im Training.

Bikestore Bad Harzburg

..steht uns mit "Rad" und Tat zur Seite.

Einrahmungen Broemel

..bringt Bilder in ein professionelles Umfeld

Magicshine

..bringt für uns Licht ins Dunkel. 

rawfiles by Merlin Schönfisch Fotografie

..versorgt uns mit Fotos und dem "drumherum".

ACTIC Fitness in Goslar

..unser "zu Hause" für Fitness und Schwimmen.

Wie unsere Partnerschaften funktionieren

Als Repräsentant des Institutes „FastForwardTraining“, einer Anlaufstelle für ambitionierte und werdende Ausdauersportler besteht unser vereinsfreies Team aus Sportlern folgender Sportarten:


Triathlon, Rennrad, Mountainbike, Schwimmen, Running

Neben gemeinsamen Trainings, Workshops zum Thema "Sport und Gesundheit" und anderen gemeinsamen Aktivitäten nimmt ein Großteil von uns regelmäßig an Wettkämpfen teil. Die Range der von uns bestrittenen Wettkämpfe reicht dabei von kleineren, regionalen Events bin hin zu internationalen Veranstaltungen (z.B. IRONMAN). Unsere Teammitglieder sind hauptsächlich aus dem Goslarer Kreis, teils aber auch aus dem gesamten Bundesgebiet.

Wir sind auf der Suche nach Partnern für langfristige Kooperationen, die uns finanziell und materiell unterstützen und dafür nicht nur auf unserer Wettkampf- und Trainingsbekleidung abgedruckt werden, sondern für die wir auf Basis von Social-Media-Kanälen als „Marketing-Multiplikator“ auftreten. 

In der Praxis bedeutet das, dass in jedem unser regelmäßigen Posts alle Partner verlinkt/markiert/getagged werden, darüber hinaus werden wir relevante Posts unserer Partner teilen/kommentieren etc. Wann immer wir gemeinsame Aktivitäten mit dem jeweiligen Partner unternehmen, werden dazu Posts erstellt. Natürlich soll ein Kooperationspartner auch für die Teammitglieder die erste Anlaufstelle auf seinem jeweiligen Fachgebiet sein – Beispielsweise ein kooperierender Fahrradhändler wird von den Teammitgliedern dann aufgesucht, wenn es um die Anschaffung eines neuen Rades etc. geht. Es sollen also „echte“ Partnerschaften entstehen, nicht nur rein monetäre Verbindungen. Dafür stellen wir unsere Partner auch auf unserer Website und unseren Social-Media-Kanälen gerne mit einem Foto und einem kurzen Bericht über die Zusammenarbeit vor, wenn gewünscht.

Für ausgewählte Veranstaltungen werden wir obendrein zusätzlich Spendengelder (z.B. für gefahrene Kilometer) sammeln und für wohltätige Zwecke spenden.

Ihr könnt euch eine Zusammenarbeit vorstellen oder habt Fragen dazu? 
Dann wendet euch bitte an unseren Teamchef Malte: